Mein neues Selbstbewusstsein – Glück im Unglück – Guantanamo


Auch mit Bauch kann man am Strand ne gute Figur hinlegen 😁👍 

Beim Spaziergang und letztem Kippchen hab ich dann mein alter Ego getroffen.

Ende 50, Schlaganfall, aber Humor bis zum Abwinken 😂 dafür liebe ich diese kleinen Raucherinseln 😂 wie kleine Ausflugsorte. Meist verbunden mit geselligem, stark von Sarkasmus geprägtem Smalltalk über die abscheulichsten Krankheiten & Zustände hier im Krankenhaus 😂 und nun auch die Erkenntnis, dass selbst Privatpatienten hier kein schönes Leben haben 👻😂

Zum Thema Guantanamo:

Folter beginnt dort, wo Menschen an Ihre Grenzen stoßen und Außenstehende drunter leiden müssen 😂

Paradefall: mein Mitbewohner möchte gern nach Hause telefonieren 😂

Er versuchte 40 Minuten eine Nummer anzurufen und packte es erst nicht, weil er zu langsam wählte, stöhnt dann weil er genervt ist, weil es nicht klappt und probiert es dann mehrmals unter lautsatarkem, nahezu flehendem „meeeeeenschenskinder ich komm hier nicht raus“ erneut 😂 DAS ist Folter. Und das obwohl ich ihm verständlich erklärt hatte, dass er wohl für Anrufe außerhalb von 030 eine gesonderte Freischaltung benötigt. This is madness 💀😂

Aber hey…. Es gab auch wieder Lichtblicke – dieses Glück im Unglück😍

Wenn man schon Abends allein durch die Lobby tigert, kann man sich auch mit einem Kinder Bueno belohnen – umso geiler, wenn man unwissentlich das letzte Gerät aus der Maschine zaubert 😱😍 falls der jemand von Ferrero/Kinder lesen sollte – ich stehe für Sponsoring oder als Testesser zur Verfügung 😍

In diesem Sinne werde ich jetzt weiter den Campus vermessen, während im Hintergrund gerade die Sirene für Fliegeralarm (?) aktiviert wurde 😱 oder suchen die mich 😱😂

Zurück auf Stube wird dann gleich Football auf den Laptop gezaubert,  lautsatark mitgefiebert und der Abend mit ein paar „Schweeeesteeeer“ Rufen & drücken der Serviceklingel abgerundet #spaß 👻

Ferienlager kann dann aber auch irgendwann Mal endlich beendet werden… wird Zeit das Relaxo wieder in Form kommt, arbeiten geht und ein geregeltes Leben führt 😤 vielleicht sollte mal jemand die Pokeflöte rauskramen 😁

Zum Glück darf ich mittlerweile auch wieder duschen (vorerst noch ohne Kopfwäsche 😪) & dann hab ich danach gleich mal dekadent das WC-Raumklima veredelt – was ich nicht bedacht hatte, dass dieses Invictus so penetrant in die Fugen einzieht und partout nicht mehr weichen will 😅😂👍 ein Glück funktioniert unsere unterdimiensionierte Abzugshaube im Bad nicht wirklich & die Fenster im Zimmer können nicht lange auf Kipp bleiben weil es sonst „zu frisch“ wird 😀

Wenn ich die aktuelle Lage im Bad bildlich beschreiben müsste: Zähne putzen im Douglas-Store 😎😂 ich hoffe Manni II verzeiht mir meinen Fauxpas /nervösen Dosierfinger aber Invictus und Banana Republic riechen schon derbe geil😱

Schönen Abend euch & nein ich werde vorerst kein Buch schreiben, die Faulheit und Unwissen über die Schreiberei obsiegen :(😂

Grüße an Mama und Papa und alle stillen Leseratten da draußen 😁😘

Update zur Raucherinsel: da kommen doch gerade noch zwei Polinnen im Bademantel (wirklich nur Bademantel) mit Rollator in die Raucherinsel „wir könnten auch stark sein und nicht rauchen“ „och nöö, dann könnt ich mir jetzt nicht die Wasserbeene abfrieren und der Junge Mann wäre ohne uns zwee hübschen bestimmt auch unglücklich“ 😂 

gibt schon ein paar Charaktere hier 😂 da bleibt man gern noch fünf Minuten sitzen 😂 allein wegen der guten alten Campingplatzgeschichten der Altweiber 😎😂😂😂😂

Und dazu noch die Erkenntnis des Abends: bei Ausbruch vom Norovirus darf wohl auch auf Stube geraucht werden 🙈😂😂😂😂

Over and out 😎✔

Gute Nacht 🙂
PS

  • Besuchersperre ist aufgehoben, aber bitte nur nach vorheriger Terminvergabe durch mich vorbeikommen 😁

Ablauf also wie folgt:

Kurze Info an mich (whatsapp, FB, Insta, Brieftaube, Rohrpost,…) und dann können wir uns abstimmen ✔ & und ich werde das Event bestätigen ;)😁

  • Manni II hatte in letzter Zeit so oft seine Tochter inkl. deren Tochter oder gar Enkeltochter zu Gast, ich bin mittlerweile abgehärtet 😎
  • Aber bitte weiterhin keine spontanen Besuche mehr
  • Ich organisiere das gern wieder im Kalender und hab einen Überblick / möchte mir Zeiten freihalten können, in denen ich einfach meine Ruhe haben kann 😘 & somit, wie die Bahn so schön zu sagen pflegt:

Vielen Dank für Ihr Verständnis 😁👍

Sollte sich jemand dem widersetzen kann ich übel gelaunt agieren, einfach so tun als würde ich schlafen oder mich gar stundenlang alleine mit Sudoku’s auf Klo beschäftigen 👻😂😘 also nur in eurem Interesse sich vorher kurz mit mir in Verbindung zu setzen 🙂

Morgen wird dann auch endlich die Cannabis Methode angesprochen, jetzt wo das schon (medizinisch) legalisiert wurde und Studien seit längerem die Wirksamkeit fundiert belegen.

Bye 😇😘

Advertisements

2 Gedanken zu „Mein neues Selbstbewusstsein – Glück im Unglück – Guantanamo

  1. Verdammt. .. jetzt ist es mir wue Schuppen von den Augen gefallen :/ mein Vater sitzt gar nicht immer so lange auf der Toilette, weil er irgendwie gern da sitzt sondern weil ich doch „ungenießbar“ bin… #ichfolgedeinemblogbessernichtmehr 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Neiiiiiiiiiiinnnn, Männer können ungelogen stundenlang auf Klo sitzen, ohne jemandem was böses zu wollen… Das ist einfach der einfachste Weg Zeit für sich rauszuholen 😂 das stille Örtchen eben…. Das meint er nicht böse, das ist eher ne Entspannungstherapie 😎👍

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s