Video

Schau dir „Glioblastom beim Waldsport“ auf YouTube an


Advertisements

13 Gedanken zu „Schau dir „Glioblastom beim Waldsport“ auf YouTube an

  1. das gefällt mir und ich finde es auf alle fälle besser, im wald zu trainieren als in einem überfüllten fintness-center. allein schon wegen des biophilia-effekts.
    ich trainiere derzeit mit den gießkannen. auch wenn meine bandscheibe sich fürchterlich aufregt.

    ich wünsche dir, dass du weiterhin so fit deine waldrunden drehst!

    liebe grüße
    gabriele

    Gefällt 1 Person

    • Du, wenn ich das wüsste, würde ich mein Blut in Flaschen abfüllen und bei Rewe anbieten 🙈😂 die Phasen stehen mir bestimmt nur noch bevor 😁👍
      Und jetzt weiß ich endlich wie man dieses Teil nennt 😂 sind (bis auf den Chemiegestank) aber eine wirklich gute Alternative 🙂 & Kopf nicht hängen lassen, Verschnaufpausen sind erlaubt – auch bei dem Wetter. Einfach auf den Körper hören und sehen wie weit man gehen kann und bei Unwohlsein eben dem Körper seine Ruhe gönnen, viel Flüssigkeit zuführen, um die Chemie rauszuspülen, die man sich über die Zeit so ‚gönnt‘ und dann den nächsten Tag mit neuem Elan beginnen 🙂 klingt so leicht, ich weiß 😉

      Gefällt 1 Person

    • stinken tun die Bänder 😂 sei Dir von Herzen gegönnt, dass Du so viel Kraft hast! War jetzt spontan zwei Tage auf Sylt, die Seeluft und das Rumwandern war schon hilfreich – sollte die Rechnungen meiner Krankenkasse schicken 🤔oder drei Wochen Sylt statt drei Wochen Reha aushandeln 😂

      Gefällt mir

    • 😂👍 die Idee fand ich echt nicht so verkehrt. Deshalb ja das Video & vllt. auch einfach ’ne Idee für andere sportmuffel / Naturliebhaber 😊✌
      Ja, vorher halt das übliche, bisschen Fitnessstudio 😴😂🍻

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s