Berlin & Fahrradfahrer

Ich bin gerade voll gemütlich durch Berlin zum Dermatologen geradelt, aber 10 Minuten vor Feierabend wird keiner mehr rangenkommen – hätte ich mir auch denken können 😂 – naja wenigstens ein bisschen Sport gemacht und am Ende mit’m Seelachsfilet an Bratkartoffeln und Salat beglückwünscht 😂👍 leider heute kein Foto für euch 😜😆

Dann kam der Auslöser zum heutigen Beitrag:

Berlin ist ja nun wirklich kein Autofahrer-freundliches Gebiet wenn man auf die Fahrradfahrer Rücksicht nehmen will/muss.

Genau deswegen halte ich mich mittlerweile wie so ein kleiner Streber vermehrt an sämtliche Verkehrsregeln und was die so mit sich bringen 😂👍 ist ja ein Geben und Nehmen auf der Straße.

Wenn mir allerdings auf einer extra angelegten Strecke, an welcher auf beiden Seiten dieses schöne Schild prangert:

doch jemand zu Fuß entgegenkommt, mich anbrüllt & fast mit seiner mächtigen Mittelfingerkeule erschlägt, dann muss ich kurz durchatmen 😂

Häuft sich das oder kommen, wie eben geschehen, noch weitere Vorfälle dazu, werde auch ich Mal erfinderisch 😂

Beim Abbiegen wurde ich von einem anderem Fahrradfahrer fast über den Haufen gefahren und dazu noch laustark mit „eeeeeyyy“ (oder ähnlichem 💁😆) angebrüllt.

Das lass ich mir nicht zweimal sagen und bin dem netten Herren einfach Mal ein wenig hinterher gefahren, um ihn dann anzubrüllen, vielleicht versteht man sich ja nur auf dieser Metaebene 🤔😂

Nach 20 Minuten war es dann soweit, er erklärte mich sofort für verrückt, ich fragte ihn, ob er das cool findet.

Angeblich hätte ich eine rote Ampel überfahren, ihm somit die Spur geschnitten und zusätzlich wäre ich wohl beinahe vom Auto überfahren worden.

Alles grün gewesen, keine Autos blockiert/ geschnitten / whatever und er war ebenso ungefährdet. 😂👍

An den unbekannten Herr:

Vielen Dank für die sinnlose Aufklärung und den Test meines Gehörgangs & Ihnen einen sicheren Heimweg 😂👍

Achso, mir geht’s gut, Dermatologe nur wegen ner Warze, die an die Stelle nicht gehört. Chemozyklus ist auch vorbei, alles tutti & vielleicht haben mich heute wieder Leute im Radio gehört (YouFM?), leider haben die es nicht gebacken bekommen mir bescheid zu geben & generell war das alles irgendwie högscht unprofessionell 🙈😂✌
Und für alle die heute, wie der nette Herr, viel zu aufgeregt sind:

Und wieso ists eigentlich schon wieder so kalt?

Muss man ja fast wieder auf lange Hosen umsteigen 😴😴😴🙈😂

Advertisements

Carpediem – Road Trip

Kommenden Mittwoch geht’s wieder zum Doc zwecks weiterem Vorgehen wie z.B:

  • MRT auswerten
  • Umstellung BedroLite auf BedroCan anstreben, weil’s mir doch zuviel helle Flecken auf dem MRT sind und ich wohl wieder mehr THC benötige 💁😂
  • weiteres Vorgehen (weiter Chemo? Wenn nicht was dann, wenn ja welche, wie lange,….)
  • Arbeitsfähig ja/nein
  • Medikamente im Ausland
  • Blah blah blah 😂

und da ich in den vergangenen Monaten eh wenig Bock habe etwas längerfristig zu planen (weil du eh nie vorhersagen kannst, was bis dahin so alles passiert 🙈😂) – geht’s heute „spontan“ mit’m Kumpel ab nach NRW. Einfach raus &’n paar der Damen aus der Endo-Clique (Reha) besuchen, gucken was man sonst noch alles zu sehen bekommt & eigentlich auch nach Heidelberg, aber das hat sich wohl erstmal erledigt. 😌 

Und dennoch geht’s jetzt los in den Westen 😂👍

Wer also gerade im Land unterwegs ist, wo wirklich Pillen gegen den atomaren Ernstfall verteilt werden und Mal hallo sagen will – 

rummelschubser@freenet.de


Schönen Sonntag allen 😁👍